Herbstfarben - Titel

Herbstfarben

Der Herbst ist da und mit ihm die wunderschönen Herbstfarben. Wie jedes Jahr liebe ich es, die Veränderungen der Natur hautnah zu erleben. Die Tage werden frischer und im Wald ist die Luft feucht und voller Gerüche. Das Laub verfärbt sich, das Licht wird weicher und meine kuscheligen Herbstsachen kommen endlich wieder zum Vorschein.

Seit ein paar Jahren spiegeln die Geschäfte in der Stadt diese Atmosphäre regelmäßig wider. Herbstfarben wie Orange, Ockergelb, Moosgrün oder Bordeauxrot kommen ins Angebot, sobald die ersten Lebkuchen auftauchen.READ MORE

0
1

Lust auf eine Farbberatung?

Im Januar, als ich gerade in Kambodscha war und nach passenden Stoffen suchte, startete ich eine kleine Umfrage unter Freundinnen. Meine Fragen lauteten:

  • Was für Farben trägst du gern?
  • Welche Farben stehen dir besonders gut?
  • In welcher Farbe würdest du dir dein Traumkleid aussuchen?

Das Ergebnis meiner Umfrage haute mich um: nur wenige Frauen kennen ihren Farbtypen und wissen ganz genau, welche Farben ihnen gut stehen. Die meisten antworteten eher ausweichend. Sie hätten viel Schwarz, Grau, Dunkelblau im Schrank und seien der Meinung, dass ihnen diese Farben gut stehen. Einige müssen von Elsas Eisblitz getroffen worden sein, denn sie antworteten gar nicht oder gaben erst sehr viel später zu, dass sie keine Ahnung haben, welche Farben ihnen stehen.

Uiuiui. Dass meine harmlos dahin geworfenen Fragen so schwer zu beantworten sind, hätte ich nicht gedacht. Kann es wirklich sein, dass wir uns selbst so ein blinder Fleck sind? Hat uns die morgendliche Kostümierung für den seriösen Anstrich im Job alle Lust auf Farben genommen? Oder geht unser natürliches Farbempfinden im Rausch der alljährlichen Trendfarben unter?READ MORE

4
0

Wie die Jungfrau zur Mode kam

Niemand, der mich persönlich kennt, hätte mich je als Stilikone bezeichnet oder mir zugetraut, ein Fair Fashion Label zu gründen. Eher im Gegenteil. Keine modische Todsünde der vergangenen 35 Jahre zog spurlos an mir vorüber. Angefangen bei der chaotischen Mode der 80er Jahre, die mit ihrer Ballonseide und grellen Mustern jeden Anflug von Individualität gnadenlos erschlug. Da wurden stramme Waden in Karottenjeans gezwängt und breite Schultern mit Polstern aufgesattelt. Stand die Frage „Steht mir das?“ in diesem Jahrzehnt nicht sogar unter Strafe?READ MORE

1
0