COLOUR STORIES ist ein Fair Fashion Label aus München, das Spaß hat an kräftigen Farben, bunten Mustern und geradlinigen Kleiderschnitten im Retrostil. Die Idee, nachhaltige Mode zu entwerfen, entstand während einer Weltreise und wurde inspiriert von den farbenfrohen Trachten und Gewändern, die Frauen der unterschiedlichsten Kulturen überall auf der Welt tragen. In Zeiten von Fast Fashion und globaler Massenproduktion ist diese Vielfalt jedoch zunehmend bedroht.

COLOUR STORIES hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, einen kleinen Beitrag zum Erhalt dieser Vielfalt zu leisten. Die Geschichten der Frauen zu erzählen, die unsere Kleidung machen und derjenigen, die sie tragen. Lokales Textilhandwerk zu unterstützen und bewusstere Kaufentscheidungen zu ermöglichen. Uralte Traditionen mit unserer modernen Gesellschaft zu verbinden. Klein anzufangen und etwas aufzubauen, mit dem wir gemeinsam eine echte Veränderung bewirken.

Über mich

Es begann an einem sonnigen Frühlingstag, als ich meinen dunklen Wintermantel ablegte und etwas Frühlingshaftes kaufen wollte. Doch alles, was ich in der Stadt anprobierte, stand mir entweder nicht, passte nicht richtig, war nicht in meiner Größe vorrätig oder aus billigem Knisterpolyester, der mir sprichwörtlich die Haare zu Berge stehen ließ. Frustriert kaufte ich einen bunten Baumwollrock, der eigentlich viel zu teuer war. Daheim sah ich mir das gute Stück näher an und dachte: “Das kann ich auch!” Da machte es Klick und die Idee zu Colour Stories war geboren.

Bald stellte ich fest, dass ich nicht die Einzige bin, die immer wieder an den Standardschnitten der großen Modekonzerne scheitert. Diese sind mehrheitlich für einen genormten Figurtyp gemacht, dem die wenigsten Frauen entsprechen. So entstand die Idee, Kleider zu entwerfen, die sowohl an den Figurtyp ihrer Trägerin angepasst sind wie auch an ihren Farbtyp. Denn auch die Farbauswahl in den Geschäften ist ja auch oft eingeschränkt.

Es dauerte allerdings noch einige Jahre, bis ich den Mut fand, meinen Bürojob an den Nagel zu hängen und mich in dieses Abenteuer zu stürzen. Bei Colour Stories bin ich nun Designerin, Schneiderin, Fotografin, Webdesignerin, Autorin, Social Media Expertin sowie Ein- und Verkäuferin, obwohl ich das alles nie gelernt habe. Ich verbinde meine Leidenschaften für schönes Design, Reisen und Schreiben mit meiner Vision, durch Colour Stories einen positiven Unterschied im Leben vieler Menschen machen zu können. Das motiviert mich jeden Tag aufs Neue dazu, unbekannte Dinge auszuprobieren und neue Wege zu gehen.

COLOUR STORIES ABOUT