Nachhaltige Kleider nach Maß

Wie viele Kleider müssen wir Frauen jedes Mal anprobieren, bevor endlich mal eins passt?

Kennst du das Gefühl, total frustriert von einer Shoppingtour nach Hause zu kommen?

Oder du hast dein Traumkleid endlich gefunden, aber dann passt es doch nicht so richtig?

Bei COLOUR STORIES passt sich das Kleid deshalb an deine Formen an und nicht umgekehrt.
Egal, ob du zwei verschiedene Konfektionsgrößen oder besonders kräftige Oberarme hast.

Unsere nachhaltigen Kleider nach Maß berücksichtigen deine individuellen Änderungswünsche und das ganz ohne Aufpreis.

Dazu verwenden wir regional produzierte Biostoffe, die nachhaltig und natürlich sind.
Damit bekommst du ein Kleid, das sich toll anfühlt und perfekt passt!

KRÄFTIGE FARBEN FÜR DEN WINTER

Nachhaltige Kleider nach Maß

Unser wertvoller Merinoloden stammt aus den ältesten Lodenfabriken Österreichs. Dort wird in über 40 Produktionsschritten ein wunderbar weiches Lodentuch aus 100% mulesing-freier Schafwolle gewebt. Das Merinokleid gibt es in drei Grundformen: als Etuikleid, klassischer A-Linie und in Trapezform. Bei jedem Modell können Ärmellänge, Saumlänge und Ausschnittform selbst gewählt werden. Jedes Kleid ist in jeder Farbe erhältlich und wie immer darfst du dir bei der Bestellung kleine Passformänderungen wünschen, damit dein Traumkleid an den richtigen Stellen perfekt passt.

Etuikleid Marineblau
Merinokleid Kobalt
Merinokleid Melangeblau

ZEITLOSE KLASSIKER FÜR ALLE JAHRESZEITEN

Tencelkleider

Unsere nachhaltigen Kleider aus atmungsaktivem Tencel haben eine sehr bequeme Passform. Der Grundschnitt in A-Linie ist immer gleich. Es gibt ihn in sieben unterschiedlichen Varianten und Farben. Jedes Kleid ist in jeder Farbe erhältlich und wie immer darfst du dir bei der Bestellung kleine Passformänderungen wünschen, damit dein Traumkleid an den richtigen Stellen perfekt passt.

Nachhaltige Kleider nach Maß

MASKEN AUS BIOBAUMWOLLE

Upcycling – warum auch nicht? Aus den übriggebliebenen Stoffresten vergangener Kollektionen sind im Laufe des Jahres viele Hundert Masken entstanden, von denen etwa die Hälfte an soziale Einrichtungen gespendet wurden. Bei den Stoffen handelt es sich um hochwertige, nach dem GOTS-Siegel zertifizierte Biobaumwolle, die bei 60 Grad waschbar ist. So erhalten die Stoffreste ein zweites Leben als Masken und sind viele Male wiederverwendbar.